I birgit wenninghoff I

 

I arbeiten I 

        I installation I

                I dependencies I

                     I envelopes I

                     I wunderkammer I

                     I anfang I                  

                 I recollected I

                      I gegenstücke I

                      I memory-boxes I

          I glas I

          I porzellan I

          I zeichnung I

          

I startseite I

 

Anfang - 2012

Objekte aus Keramik und Stoff.

Eine Arbeit über die Wirkung wechselnder Konstellationen der bedeutungsmäßig besetzten Objekte im Zusammenspiel mit dem umgebenden Raum und unterschiedlichen Lichtwirkungen. Fotografische Dokumentation der Ergebnisse.

Inszenierung dieser Objekte in den Räumen der „Galerie 385“ in Mönchengladbach (2012).