I birgit wenninghoff I

 

I arbeiten I 

        I installation I

                I dependencies I                 

                  I envelopes I 

                     I wunderkammer I

                     I anfang I

                     I recollected I

                     I gegenstücke I

                     I memory-boxes I

          I glas I

          I porzellan I

          I zeichnung I

          

I startseite I

 

dependencies - 2013

dependencies - Installation

Objekte aus Keramik, Holz, Metall, Kunststoff, Blumenerde, Gewebeband und Stoff, 5 Fotografien an der Wand hängend und ein Film, der liegend auf einem kleinen, dunklen Holztisch präsentiert wird.

Eine beispielhafte Untersuchung eines Teils meiner Erinnerungsbilder mit dem Ziel, Erkenntnisse darüber zu sammeln, in welchem Verhältnis ich zu diesen Bildern stehe, wie sie wirken und wie Beziehungen und Abhängigkeiten dieser Bilder untereinander definiert sind.

dependencies - Film

Eine im Loop gespielte Sequenz, die über etwa vier Minuten das leichte Schwingen eines in transluzentes Material gehüllten Körpers vor einem hellgrünen Baumkronenhintergrund zeigt. Der Körper bewegt sich teilweise aus dem durch den Bildausschnitt vorgegebenen Rahmen und schwingt wieder zurück.

dependencies - Fotobuch

Eine Auswahl von 70 der etwa 1.500 Fotografien, die im Rahmen der oben beschriebenen Arbeit an unterschiedlichen Orten entstanden sind, zusammengefasst in einem Fotobuch.

Ausstellung „juxtapositionen“, Künstlerforum Bonn, Bonn (2013)