vektor6.jpg

sense-cut-fill-compose

Vektor-Kontur

Die Zeichnungen sind in der Ausstellung sense-cut-fill-compose im Kurfürstlichen Gärtnerhaus in Bonn vor Ort entstanden. 34 Blanko-A4-Papiere wurden in einem gedachten Wand-Raster, das vom Boden bis zur Decke reichte, an unterschiedlichen Stellen an den Wänden angebracht und ihre Position dokumentiert. Die am Boden liegenden Objekte sind von diesen, durch die Papiere markierten, Punkten aus gezeichnet, ohne die Papiere hierzu von der Wand zu entfernen. Durch diesen Vorgang spannte sich eine Art imaginärer Vektorraum auf zwischen den Zeichnungen an der Wand und den Objekten.

Mich interessiert dabei die Vorstellung, dass die Position der Objekte innerhalb eines leeren Raumes im Nachhinein anhand der Zeichnungen noch einmal nachvollzogen und die Anordnung wieder hergestellt werden kann.

Vektor-Kontur, 2020, 34 Zeichnungen – Bleistift auf Papier.

  • Jahr:2020
  • Bereich:Sonstige Arbeiten